Leben in der Natur

Ein nachhaltiger Urlaub in Saalbach

Aufwachen, die Vorhänge öffnen und die Freiheit genießen bei traumhaften Blick auf die majestätischen Berge. Wir schätzen die Geschenke der Natur. Damit Sie uns auch noch vielen Jahren in solch schöner Umgebung besuchen können, haben wir uns viel mit dem Thema Umwelt und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Sowohl beim Bau des neuen Appartementhauses als auch bei der Verpflegung setzen wir auf Nachhaltigkeit und Regionalität.

Nachhaltige Materialien

Die nachhaltigen Materialien, mit denen wir bauen haben wir sehr sorgfältig und mit Bedacht gewählt. Stein, in seiner schönsten Form, Glas, so klar wie die Bergluft und warme Stoffe, die wie die Sonne wärmen. Auch das Holz spielt eine große Rolle. Außen wie innen harmonieren die zeitlosen natürlichen Materialien, so wie es die Natur selbst vorlebt.

Zeig mir mehr Zimmer

Regionale Verpflegung

Im Landhaus haben Sie verschiedene Möglichkeiten zu frühstücken. Egal ob Frühstückskorb ans Zimmer oder ein gemütlicher Brunch in unserer Zirbenstube. Man ist was man isst, aus diesem Grund und Gründen der Umwelt setzen wir auf regionale Produkte.

Auf zum Frühstück

Die resourcenschonende Bauweise

Unser Neubau verleiht einen unvergesslichen Weitblick auch im Hinblick auf die Nachhaltigkeit. Diese Thematik ist und wird immer wichtiger für uns alle. Deshalb wollen wir unser Tourismusgebiet schützen und für die kommenden Generationen erhalten.

…Durch energieeffiziente und ressourcenschonende Bauweise haben wir unter unserer Tiefgarage einen zwei schichtigen Flächenspeicher, der in den Sommermonaten mit der überschüssigen Wärme der Solaranlage beheizt eingebaut. Diese Technologie ermöglicht uns dann in den kalten Wintermonaten mit weniger Sonnenstunden die gewonnene Wärme wieder zu entziehen und in das System zurückzuleiten, um unseren Gästen ein angenehmes Wohnklima zu ermöglichen und dies möglichst umweltschonend.

Zudem haben wir unsere in die Jahre gekommene Ölheizung auf eine energieeffiziente Gasheizung umgestellt. Diese wird bis voraussichtlich 2023 noch zum Teil notwendig sein, bis sich der Erdwärmespeicher genügend erwärmt hat. Danach können wir die Energieversorgung rein durch erneuerbare Energie garantieren. Für ein angenehmes Raumklima wurden Raffstores an den Panorama Fenstern verbaut. Da auch die An- und Abreise unserer Gäste einen Teil zur Treibhausgasbilanz beiträgt haben wir drei E-Ladestationen, die mithilfe unserer Photovoltaik Anlage versorgt werden, verbaut.